Chrystal Gym

DAF-Training

Klimaschutzkonzept Landkreis Peine

Planet PE

Infos

Klimaschutzziele und -aktivitäten auf Landkreisebene, in Niedersachsen, Deutschland und international.
head02

Internationale Staatengemeinschaft

Wichtiger Meilenstein der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen ist das Kyoto-Protokoll von 1997, das erstmals völkerrechtlich verbindliche Zielwerte für den Ausstoß von Treibhausgasen in den Industrieländern festgelegt hat. Als Basis wurden die Emissionen des Jahres 1990 zugrundegelegt, die bis zum Jahr 2012 um mindestens 8 % in der Europäischen Union (EU) zu senken wären. Deutschland ist im Rahmen des Kyoto-Protokolls die Verpflichtung eingegangen, bis 2012 sogar 21 % der Treibhausgase einzusparen.
Im Anschluss an das Kyoto-Protokoll wurden über Jahre viele technische Detailfragen diskutiert und auch der Ratifizierungsprozess gestaltete sich weltweit schwierig.

Derzeit wird immer noch um eine Fortschreibung des Protokolls gerungen. Erste Bemühungen für eine Anschlussregelung scheiterten in Kopenhagen 2009. Immerhin ist auf den Folgekonferenzen ein Beschluss getroffen worden, das Protokoll um eine zweite Verpflichtungsperiode bis zum Jahr 2020 zu verlängern. An dieser werden Australien, die 27 EU-Länder sowie weitere europäische Staaten teilnehmen, die für rund 13 Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich sind – Russland, Kanada, Japan und Neuseeland erklärten jedoch ihren Austritt. Das angestrebte Ziel ist die Verpflichtung, die Treibhausgase bis zum Jahr 2020 um 25 und 40 % zu reduzieren.

Weitere Informationen finden Sie beispielsweise hier:

Klimarahmenkonvention (KRK)