Chrystal Gym

DAF-Training

Klimaschutzkonzept Landkreis Peine

Planet PE

News

Neues zum Klimaschutzkonzept des Landkreises.
head07

Zurück zur Übersicht

Landkreis stockt E-Auto-Flotte auf

Kreisbaurat Wolfgang Gemba sowie Toni Bieband und Sandra Scherneck vom Personalrat

Kreisbaurat Wolfgang Gemba sowie Toni Bieband und Sandra Scherneck vom Personalrat

Der Landkreis Peine hat seine Dienstfahrzeugflotte, die auf elektrischem Antrieb basiert, erweitert. Bereits seit 2014 gehören zwei E-Autos zum Fuhrpark der Kreisverwaltung, die von den Beschäftigten eine hohe Akzeptanz erfahren. Kreisbaurat Wolfgang Gemba erläutert:“ Seitdem wir die E-Autos im  Einsatz haben, werden diese häufiger als Privatfahrzeuge für Dienstfahrten genutzt – sie sind für die zumeist im Kreisgebiet erforderlichen Fahrten optimal und häufig ausgebucht.“ Aus diesem Grund hat sich die Kreisverwaltung entschieden, ihren Bediensteten zwei weitere E-Autos zur Verfügung zu stellen – sowie zwei Dienstfahrräder, die auf Initiative des Personalrates angeschafft werden.

Dazu Personalratsvorsitzender Toni Bieband: „Seit mehreren Jahren nehmen viele Mitarbeiter an der Aktion `Mit dem Rad zur Arbeit` teil und zeigen damit ihr Engagement für die Umwelt. Deshalb ist es nur konsequent für die Kollegen, die nicht mit dem Rad zur Arbeit kommen können, Dienstfahrräder zur Verfügung stellen. Denn auch aufgrund unserer zahlreichen Außenstellen müssen wir viele Wege im Stadtgebiet zurücklegen.“

Dafür stehen ab sofort zwei neue Fahrräder der Marke „Eulenrad“ zur Verfügung. Für weitere Strecken können jetzt vier BMW I3 genutzt werden.

Gemba:“ Damit arbeiten wir nachhaltig an der Umsetzung unserer Klimaschutzstrategie mit dem Ziel der 100-Prozent-Erneuerbare-Energie-Region. Darüber hinaus sehen wir uns als Kommune in der Vorbildfunktion.“

Verdeutlich wird das Engagement durch ein Branding der Fahrzeuge mit dem Markenzeichen der Klimaschutzaktivitäten des Landkreises P